Das Faltbett – Sofa und Bett in einem

Faltbett SchlaffunktionSie schlafen häufig auf dem Sofa, möchten Ihren Gästen eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit bieten oder brauchen eine raumsparendes Schlafsystem für Ihr Appartement? Dann eignet sich ein sogenanntes Faltbett besonders gut. Ein Faltbett ist speziell für den dauerhaften Gebrauch konzipiert und bietet einen ähnlich guten Komfort wie ein klassisches Lattenrost-Bett.

 

Der Faltbett Aufbau

Ein Faltbett ist eine besondere Art des Schlafsofas. Es zeichnet sich durch einen integrierten Lattenrost mit Matratze aus, der sich ganz einfach ausziehen bzw. ausrollen lässt. Optisch gleicht das Schlafsofa also einem klassischen Lattenrost-Bett.

Faltbetten sind Längsschläfer. Das heißt, sie werden nach vorne ausgezogen, sodass man der Länge nach auf dem Sofa schläft. Dadurch benötigen sie zugleich mehr Platz als sogenannte Querschläfer, bei denen lediglich die Rückenlehne umgeklappt und zusammen mit der Sitzfläche als Liegefläche genutzt wird.

 

Empfehlung: Faltbett Jacobi mit Kaltschaummatratze

Faltbett Jacobi ist ein echter Geheimtipp für all diejenigen, die auf der Suche nach einem komfortablen Dauerschläfer sind. Das Faltbett ist wahlweise mit einer klassischen Kaltschaum-Matratze oder einer Kaltschaum-Matratze mit Gelschaum-Auflage erhältlich.

Beide Matratzen bieten zusammen mit den elastischen Federholzleisten des Lattenrostes einen punktelastischen Liegekomfort, bei dem der Körper konturgenau unterfedert wird. Dabei wirkt die Matratze mit Gel-Anteil noch druckentlastender und gewährleistet zudem eine gute Klimaregulierung. Sie eignet sich daher auch für Personen, denen schnell zu warm wird.

Sowohl die klassische Kaltschaummatratze als auch die Kaltschaummatratze mit Gelauflage gibt es in den Höhen 14 cm und 18 cm. Vor allem, wer etwas schwerer ist, sollte dabei auf die 18 cm hohe Premium-Variante zurückgreifen, die über noch bessere Komforteigenschaften verfügt.

Übrigens: Es stehen zwei Liegebreiten zur Auswahl, 145 und 165 cm.

 

Faltbett indivdiuell anpassen

Wie man sieht, wird Faltbett Jacobi den unterschiedlichsten Schlaf- und Klimabedürfnissen gerecht. Doch nicht nur über die Art und Höhe der Matratze, sondern auch über Bezug und Füße lässt sich das Schlafsofa individuell anpassen. Mit zwei zur Wahl stehenden Textil-Bezügen, insgesamt 18 Farben sowie Füßen aus Holz oder Chrom passt das Sofa in nahezu jede bestehende Wohneinrichtung und wird verschiedensten Design-Ansprüchen gerecht. Außerdem gibt es auf Wunsch viele Extras wie zum Beispiel Armlehnen-Kissen, Dekokissen oder einen atmungsaktiven Schonbezug.

 

Für wen ist ein Faltbett geeignet?

Ein Faltbett eignet sich vor allem für den dauerhaften Gebrauch. Besonders dann, wenn man nur wenig Wohnraum zur Verfügung hat, sind Schlafsofas eine super Lösung, um Platz zu sparen. Das bedeutet natürlich nicht, dass man ein Faltbett nicht auch als Gästebett nutzen kann – im Gegenteil. Sicherlich wird sich jeder Besucher über eine so komfortable Schlafstätte freuen.