Trend: Aus Boxspring und Schlafsofa wird das Boxspring Schlafsofa

Schlafsofa, Bettsofa, Boxspringsofa

Wer nachts häufig auf ein Sofa ausweichen muss, der sehnt sich nach der Bequemlichkeit eines echten Bettes. Die Lösung lautet: Ein Boxspring Schlafsofa muss her! Auch Boxspring Sofa genannt ist dies die perfekte Kombination aus einem gemütlichen Sofa und ergonomischer Liegefläche mit Boxspring-Technik.

 

Boxspring Schlafsofa: der Aufbau

Genauso wie ein klassisches Boxspringbett besitzt auch ein Boxspring Schlafsofa drei Komfortschichten. Für die Basis-Unterstützung sorgt der untere Federkern. Darüber liegt ein zweiter Federkern. Beide interagieren miteinander und sorgen im Zusammenspiel für eine konturgenaue Körperunterstützung. Als oberste Liegeschicht darf natürlich der Topper nicht fehlen, der für das typisch gemütliche Boxspring-Gefühl zuständig ist.

 

Boxspringsofa, Boxspring Sofa

Boxspring Schlafsofa Adorno: doppelter Taschenfederkern & Topper

Tipp: Das Boxspring Schlafsofa Adorno

Charakteristisch für das Boxspring Schlafsofa Adorno sind die beiden Federkerne mit punktelastischen Taschenfederkern, die den Körper noch einmal genauer unterstützen als der klassische Bonell-Federkern. Der Topper aus gemütlichem Kaltschaum liegt nicht lose auf, sondern ist in die oberste Liegeschicht integriert.

Das Sofa ist ein sogenannter Querschläfer: Um es in eine Schlafgelegenheit zu verwandeln, muss lediglich die Rückenlehne umgeklappt werden. In der Boxspring Welt erhalten Sie das Boxspring Sofa mit zwei Bezügen und vielen Farben zur Wahl.

 

Praktisch: Boxspring Schlafsofa mit Bettkasten

Obwohl das Schlafsofa Adorno einen Boxspring Aufbau besitzt, ist unterhalb des unteren Federkerns trotzdem Platz für einen Bettkasten, in dem sich z. B. die Bettwäsche unterbringen lässt, damit sie tagsüber nicht herumfliegt. Der Bettkasten wird bei diesem Modell belüftet, sodass Feuchtigkeit problemlos nach unten entweichen kann.

 

Für wen ist ein Boxspring Schlafsofa geeignet?

Ein Boxspring Schlafsofa bietet sich immer dann an, wenn das Sofa regelmäßig als Schlafplatz genutzt wird oder man besonders komfortabel auf dem Sofa nächtigen will. Wer daher aus Platzgründen gar kein Bett besitzt oder aufgrund der persönlichen Situation das eigentliche Bett nicht immer nutzen kann, für den ist ein Boxspring Schlafsofa die beste Alternative.