× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Boxspring Welt Boxspringbetten TÜV Bewertung


Stiftung Warentest hat in den letzten Jahren ganze dreimal einen Boxspringbetten Test durchgeführt, und zwar 2013, 2014 und 2016. Zwar wurden die beliebten Betten 2021 noch nicht unter die Lupe genommen. Trotzdem möchten wir Ihnen im Folgenden einige Ergebnisse der bisherigen Untersuchungen vorstellen und auf wichtige Qualitätsmerkmale von Boxspringbetten hinweisen.

Testsieger: Boxspringbetten

Testsieger: Boxspringbetten mit Motor

Testsieger: Premium Boxspringbetten

Testsieger: Boxspringbetten für Übergewichtige

Testsieger: Boxspringbetten ohne Kopfteil

Testsieger: Boxspringbetten mit Bettkasten

Testsieger: Boxspringbetten

Was bereits 2014 gelobt wurde, gilt auch für die Boxspringbetten Testsieger aus dem Jahr 2016: Boxspringbetten überzeugen mit viel Gestaltungsspielraum und einer komfortablen Einstiegshöhe. So können Kunden in der Regel nicht nur aus vielen Farben und Stoffen wählen, sondern auch den Härtegrad und Topper individuell anpassen. Kein Wunder also, dass die Betten schon 2014 mit ihren Liegeeigenschaften, genauer: mit einer auf den Körper abgestimmten Unterstützung überzeugen.

Außerdem zeigen die Boxspringbetten Testsieger: Die vergleichsweise hohen Betten bieten auch älteren Menschen einen leichten Ein- und Ausstieg. Beachten sollte man beim Kauf jedoch, dass die eigene Körpergröße auch zur Einstiegshöhe passt.

So bieten wir in der Boxspring Welt Boxspringbetten mit einem Einstieg von 50 bis 80 cm, sodass jeder die optimale Höhe findet. Selbstverständlich können Sie dabei jedes Boxspringbett an Ihre individuellen Liegewünsche anpassen. Sie können zwischen verschiedenen Härtegraden, Toppern sowie Farben und Bezügen wählen und uns auch bei Sonderwünschen gerne ansprechen.

Boxspringbett finden

Testsieger: Boxspringbetten mit Motor

Für Boxspringbetten mit Motor gilt: Sie sollten nicht nur individuell an den Körper anpassbar sein, sondern auch über Jahre reibungslos funktionieren. Heißt: Kopf- und Fußteil müssen sich problemlos verstellen lassen, auch bei hohem Körpergewicht. Dafür ist ein leistungsstarker Motor notwendig – er ist das Herzstück eines Motor Boxspringbettes.

Unsere Boxspringbetten mit Motor verfügen daher über einen mit 6.000 Newton besonders starken Motor und werden zusammen mit einer praktischen Fernbedienung geliefert. Wie alle unsere Boxspringbetten sind auch unsere Motorbetten aus hochwertigen Materialien gefertigt und mit punktelastischen Federkernen ausgestattet.

Testsieger: Premium Boxspringbetten

Manchmal lohnt es sich, ein bisschen mehr Geld zu investieren, sprich: ein Premium Boxspringbett zu kaufen – das legt zumindest der Boxspringbetten Test von 2013 nahe. Zwar wurden bei dem Test nur drei Boxspringbetten untersucht; repräsentativ ist der Vergleich von Stiftung Warentest also nicht. Dennoch fällt auf, dass besonders die günstigen Boxspringbetten als zu weich bemängelt werden und in Sachen Abstützeigenschaften nicht überzeugen können.

Federnstärke und Anzahl der Federn spielen eine entscheidende Rolle für die körpergerechte Unterstützung. Unsere Premium Boxspringbetten enthalten daher einen punktelastischen Taschenfederkern in Unterbox und Matratze – und nicht zu vergessen einen Topper aus Qualitätsschaum wie Kaltschaum, Visko oder Klimalatex.


Testsieger: Boxspringbetten für Übergewichtige

Boxspringbetten gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen – und was bei den Boxspringbetten Testsiegern im Allgemeinen gilt, gilt auch bei Boxspringbetten für Übergewichtige: Boxspringbetten dürfen nicht bei der Deklaration schummeln. Sowohl 2013 und 2016 bemängelt Stiftung Warentest die oft falsch ausgezeichneten Boxspringbetten. So geben viele der Testmodelle einen zu hohen Härtegrad an, obwohl sie in Wirklichkeit viel weicher sind. Das ist vor allem für Personen mit hohem Körpergewicht ein Problem, denn sie sinken bei einer weichen Matratze zu tief ein. Das Bett bietet in dem Fall keine Körpergerechte Unterstützung mehr.

In der Boxspringwelt bieten wir Betten in den Härtegraden H2 bis H5. Jeder kann sein Bett somit individuell an sein Körpergewicht und die persönlichen Liegebedürfnisse anpassen. Außerdem haben wir mit unserem Boxspringbett XXL ein Bett speziell für Übergewichtige und mit dem Kaltschaum-Topper HR 70 eine besonders formstabile Matratzenauflage im Sortiment.

Testsieger: Boxspringbetten ohne Kopfteil

Stiftung Warentest hat zwar nicht speziell Boxspringbetten ohne Kopfteil ausgewertet. Dennoch kann man die Qualitätsmerkmale der Boxspringbetten Testsieger allgemein auch auf Boxspringbetten ohne Kopfteil übertragen, darunter:

- Taschenfederkern in Box und Matratze

- Belastbare Schäume als Fedekern-Abdeckung

- Topper mit hoher Rückstellkraft

- Klimabezüge für Topper und Matratze

- Individuelle Anpassbarkeit

Testsieger: Boxspringbetten mit Bettkasten

Auch für Boxspringbetten mit Bettkasten wurde kein extra Test durchgeführt. Es lohnt sich allerdings trotzdem, etwas zu den Besonderheiten eines guten Boxspringbettes mit Bettkasten zu sagen.

Ganz wichtig ist bei einem Boxspringbett mit Bettkasten, dass es sich überhaupt um ein Boxspringbett handelt. Das heißt, zusätzlich zur Bettkastenbox muss es eine Federkernbox über dem Bettkasten geben. Das ist selbstverständlich bei allen unseren Bettkasten Betten der Fall. Unsere Boxspringbetten mit Bettkasten sind echte Boxspringbetten – darauf können Sie sich verlassen.

Darüber hinaus sollte sich der Bettkasten leicht öffnen und in geöffnetem Zustand halten lassen. Hierfür sind unsere Bettkasten Betten mit stabilen Gasdruckfedern ausgestattet.