Boxspringbett Pflege – so machen Sie es richtig!

Boxspringbett PflegeWer lange etwas von seinem Boxspringbett haben will, der sollte es natürlich pflegen. Folgend Sie hierfür eine Tipps, wie Sie dies am besten anstellen.

Boxspringbett Pflege Tipp 1: Matratze wenden

Damit sich die Schäume erholen können, sollten Sie sowohl die Matratze als auch den Topper von Zeit zu Zeit wenden. Dies hat zudem den Vorteil, dass eventuell in das Boxspringbett eingedrungene Körper- oder Raumfeuchtigkeit von beiden Seite schnell wieder trocknen kann.

Boxspringbett Pflege Tipp 2: Schlafzimmer lüften

Aufgrund der Feuchtigkeit, die der Körper nachts abgibt, sollten Sie den Schlafraum täglich lüften und zudem das Boxspringbett auch nicht sofort mit einer Tagesdecke abdecken, da sonst die vom Bett aufgenommene Feuchtigkeit nicht wieder an die Luft abgegeben werden kann. Die ideale Raumtemperatur im Schlafraum liegt übrigens bei 16-18° C.

Boxspringbett Pflege Tipp 3: Flecken entfernen

Damit das Textil des Boxspringbettes nicht leidet, sollten Sie Flecken mit einem feuchten Tuch austupfen. Schmutz, Staub oder Krümel können Sie absaugen, jedoch sollten Sie dabei den Staubsauger nur auf niedrige oder mittlere Wattzahl einstellen. Sollten die Flecken allzu stark sein, können Sie die Bezüge von Topper oder Matratze auch abnehmen und reinigen, wobei Sie Doppeltuchbezüge in der Waschmaschine waschen können und die klassischen Textilbezüge zur Reinigung bringen sollten.

Boxspringbett Pflege Tipp 4: Kunstleder reinigen

Boxspringbetten erhalten Sie sowohl mit Textilbezug als auch mit Kunstlederbezug. Kunstleder hat den Vorteil, dass Schmutz und Feuchtigkeit nur schwer eindringen können und zudem mit einem feuchten Tuch einfach weggewischt werden können.

Boxspringbett Pflege Tipp 5: Schonbezug nutzen

Ein Schonbezug verhindert, dass Feuchtigkeit in den Topper oder in die Matratze eindringen kann. Insofern ist ein Schonbezug sinnvoll, wenn Sie im Bett stark schwitzen oder Kleinkinder mit im Bett liegen. Schonbezüge gibt es in vielen Ausführungen und auch mit klimaregulierendem 3D-Gewebe für den Sommer.

VORHERIGER ARTIKEL

NÄCHSTER ARTIKEL