× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Wir bieten Ihnen verstellbare Boxspringbetten mit und ohne Kopfteil für jedes Liege- und Klimabedürfnis. Alle unsere Motor-Betten sind mit einem Tonnentaschen-Federkern in Box und Matratze ausgestattet und verfügen über einen leistungsstarken Motor zur elektrischen Kopf- und Fußverstellung.

Sie haben Fragen? Gerne helfen Ihnen unsere Fachberater*innen weiter.

Elektrisch verstellbare Boxspringbetten im Vergleich

Boxspringbett verstellbar individuell konfigurieren

Unsere elektrisch verstellbaren Boxspringbetten lassen sich an jedes Liegebedürfnis und jedes Klimaempfinden anpassen. In der Produktansicht der Betten finden Sie einen Konfigurator, mit dessen Hilfe Sie zwischen drei Härtegraden (H2, H3, H4) und Toppern aus Kaltschaum, Visco und Klimalatex wählen können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das Bett auch an Ihre geschmacklichen Vorlieben anzupassen. So stehen Ihnen je nach Betten-Modell unterschiedliche Bezüge in vielen verschiedenen Farben zur Verfügung.

Wenden Sie sich für Sonderanfertigungen gerne an unseren Kundenservice. Bei Betten unserer Hausmarke können wir in der Regel (fast) alle Wünsche berücksichtigen.

Für wen ist ein verstellbares Boxspringbett geeignet?

Kopf- und Fußende unserer elektrischen Boxspringbetten lassen sich stufenlos verstellen und bieten somit eine sehr gute Unterstützung im Alltag. Sie eignen sich besonders gut für Personen, die z. B. Hilfe beim Aufrichten brauchen oder deren Oberkörper aus gesundheitlichen Gründen beim Schlafen etwas höher liegen muss. Aber auch, wer ganz einfach mehr Luxus genießen möchte oder gerne mal ein gutes Buch im Bett liest, macht mit einem Motor Boxspringbett alles richtig.

Boxspringbett verstellbar – zum Aufbau

Verstellbare Boxspringbetten können ein- oder zweiteilig sein. Bei zweiteiligen Modellen bleibt der untere Rahmen, in dem sich das Motorgerüst befindet, am Boden, während sich die darüberliegende Box verstellen lässt. Bei einteiligen Modellen wiederum bewegt sich die ganze Box. Lediglich das Motorgerüst steht still.

Der Motor ist mit 6.000 Newton besonders leistungsstark und funktioniert daher auch bei hohem Körpergewicht problemlos. Bedienen lässt sich das Bett entweder mit einer klassischen Kabel- oder alternativ mit einer Funk-Fernbedienung.

Boxspringbetten, die verstellbar sind, erhalten Sie entweder mit Kopfteil – oder sie wählen ein verstellbares Boxspringbett ohne Kopfteil, wie zum Beispiel Bett Hilda. Prinzipiell können Sie aber auch andere Motor-Betten ohne Kopfteil bekommen oder sich für Ihr elektrisches Boxspringbett ein ganz anderes Kopfteil aussuchen, als im Konfigurator angeboten wird. Kontaktieren Sie hierzu einfach unseren Kundenservice.

Alle unsere verstellbaren Boxspringbetten haben einen Taschenfederkern in Unterbox und Matratze und können zusätzlich mit einem Topper aus punktelastischen und formstabilen Schäumen kombiniert werden.

Boxspringbett verstellbar – unser Kundenliebling

Zu den beliebtesten verstellbaren Boxspringbetten gehört unser Modell Henry. Das optisch schlicht gehaltene Bett verfügt über eine einteilige Box inklusive Tonnentaschen-Federkern und ist wie alle unsere verstellbaren Boxspringbetten mit einem 6.000 Newton starken Elektromotor ausgestattet. Da das Bett individuell konfigurierbar ist, eignet sich Modell Henry für jedes Liegebedürfnis und Klimaempfinden. Auf Wunsch gibt es das verstellbare Boxspringbett auch mit Fußteil und TV-Lift. So wird der nächste Filmabend noch gemütlicher.

Boxspringbett verstellbar mit Bettkasten

Wer sich zusätzlich zum Elektromotor Verstaumöglichkeiten wünscht, der sollte einen Blick auf unser Boxspringbett Erik werfen. Erik ist sowohl mit einem Motor als auch mit einem Bettkasten ausgestattet und damit eine absolute Marktneuheit. Durch den zusätzlichen Bettkasten ist das Bett außerdem höher als andere Motorbetten und der Ein- und Ausstieg daher besonders komfortabel. Selbstverständlich punktet auch Erik mit einem 6.000 Newton starken Motor, individuellen Anpassungsmöglichkeiten und hochwertigen Federkernen in Box und Matratze.

Elektrisch verstellbares Boxspringbett mit zwei Boxen

Zweiteilige verstellbare Boxspringbetten wie Modell Konrad unterscheiden sich von den einteiligen elektrischen Boxspringbetten vor allem, was ihr Erscheinungsbild betrifft, nicht aber von der Leistung oder Funktionsweise des Motors. So ist ein zweiteiliges verstellbares Boxspringbett deutlich höher als sein einteiliges Pendant – es macht also optisch einiges her und bietet darüber hinaus eine komfortable Einstiegshöhe. Vergleichbar ist das Aussehen eines zweiteiligen verstellbaren Boxspringbettes mit dem eines Bettkasten-Bettes. Wer sein verstellbares Boxspringbett also etwas opulenter mag, der sollte auf die zweiteilige Version zurückgreifen.

Verstellbare Boxspringbetten für Dachschräge

Wer übrigens ein verstellbares Boxspringbett in seiner Dachgeschoss-Wohnung unterbringen will, dem sei ein Bett ohne Kopfteil ans Herz gelegt. Zu den verstellbaren Boxspringbetten ohne Kopfteil gehört z. B. Boxspringbett Hilda (baugleich mit Henry). Das Bett ist kompakt und lässt sich sehr gut unter die Dachschräge stellen. Natürlich sollten Sie vorab ausmessen, auf welcher Höhe die Dachschräge einsetzt, um sicherzugehen, dass das Bett auch wirklich in Ihre Wohnung passt. Im Großen und Ganzen aber ist Boxspringbett Hilda das perfekte verstellbare Boxspringbett für Dachgeschosse oder kleine Räume.