× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kunden fragen uns häufig, ob wir Boxspringbetten mit 1000 Federn im Sortiment haben. Sie beziehen sich auf Werbeversprechen, in denen Boxspringbetten mit 1000 Federn feilgeboten werden.

Boxspringbett mit 1000 Federn

Boxspringbett Adam mit innovativem Nano-Federsystem. Jetzt ansehen!

Boxspringbetten mit 1000 Federn – der Werbetrick

Wirbt ein Händler beim Boxspringbett mit 1000 Federn, dann ist damit oftmals nicht die Federanzahl pro m² gemeint, sondern die Federanzahl im gesamten Doppelbett. So betrachtet kommen auch unsere Boxspringbetten auf 1000 Federn.

Müssen 1000 Federn pro m² im Boxspringbett verbaut sein?

Generell gilt, dass die Federanzahl zur Form und dem Körpergewicht der aufliegenden Person passen muss. Damit also leichte Personen nicht zu stark und schwere nicht zu schwach unterstützt werden, variiert die Federanzahl in unseren Boxspringbetten nach Härtegrad.

Liegen in einem Boxspringbett 1000 Federn pro m², dann können auf einer so kleinen Fläche nur 1000 Minifedern verbaut sein. Solche Minifedern bieten für den sehr hohen Preis, den ein solcher Federkern in geeigneter Qualität kostet, allerdings im Vergleich zu den von uns eingesetzten Federkernen keinen großen Mehrwert.

Boxspringbett Adam mit Nano-Federn in der Boxspring Welt

Auch in der Boxspring Welt bieten wir Ihnen mit dem Boxspringbett Adam ein Bett mit Minifedern. Jedoch nicht mit 1000 Federn pro m², sondern mit 750 Federn pro m². Wir haben beide Federkern-Varianten lange getestet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass 750 Federn pro m² nahezu identisch gut unterstützen wie 1000 Federn pro m². Da ein Boxspringbett mit 1000 Federn pro m² aber noch einmal über 1000€ teurer wäre, bieten wir Ihnen nur die vergleichbar gute Variante mit 750 Federn pro m².

Was ist beim Boxspringbett Adam anders?

Durch die hohe Federanzahl unterstützt das Boxspringbett Adam die aufliegende Person nochmals etwas punktgenauer als die herkömmlich verwendeten Federkerne. Wer also Wert auf den allerhöchsten Schlafkomfort legt, der liegt mit dem Bett Adam genau richtig – auch, weil die Matratze eine zusätzliche Rosshaarschicht sowie Durchlüftungslöcher besitzt. Sowohl die Rosshaarschicht als auch die Löcher im Schaumrand (im Schulter- und Beckenbereich, um noch besser einzusinken), unterstützen den Liegekomfort und zeichnen sich gleichzeitig verantwortlich für das herausragend gute Schlafklima.

Boxspringbett Adam: das ist anders:

-  Matratze mit 750 Federn pro m²
-  Mit ergonomischen Lochbohrungen im Schaum
- Mit Rosshaarschicht für höchsten Klimakomfort
- Mit Premium-Kaltschaum-Topper HR60