× Boxspring Welt verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Topper 160x200 cm

Topper 160x200 in der Boxspring Welt – welcher für wen?

- Kaltschaum HR 45: Etwas fester, gute Stützkraft

- Kaltschaum HR 60: Etwas weicher, formstabil, punktelastisch

- Kaltschaum HR 80: Weicher, sehr formbeständig, ideal bei Übergewicht

- Visko: Bei Körperwärme weicher, gute Anpassung, wärmend

- Klimalatex: Weicher, gute Anpassung, gute Luftzirkulation

- Softschaum: Sehr weich, besonders druckausgleichend

Alle Topper 160x200 mit Premium-Klimabezug, wahlweise mit Tencel. Zum Vergleich.


Topper 160x200 cm für Boxspringbett oder Matratze

Die Boxspring Welt bietet Topper in 160 x 200 cm, die sich als Matratzenauflagen auf bestehende Betten legen lassen. Hierdurch kann man den Liegekomfort beinahe jedes schmalen Doppelbetts in einer Breite von 160 cm verbessern. Zur Auswahl stehen 160x200 Topper mit Kaltschaum, Viskoschaum oder Klimalatex, wodurch sich das Liegegefühl auf unterschiedliche Weise verbessern lässt.

160x200 Topper mit Kaltschaum, Viscoschaum oder Klimalatex

Kaltschaum Topper in 160 x 200 ermöglichen ein festes Liegen, das nicht hart, sondern stabil, gemütlich und punktgenau ist. Ein Viskotopper ist eine gute Liegeunterlage für alle diejenigen, die vor allem eine individuelle Körperanpassung wünschen. Wer auf weiches, druckfreies und atmungsaktives Schlafen und Liegen Wert legt, ist mit einem Klimalatex-Topper gut beraten.

Topper in 160x200 cm mit Doppeltuch- oder Tencelbezug

Für Atmungsaktivität sorgen auch die Bezüge der 160 x 200 Topper, die allesamt aus weichem Doppeltuch bestehen und mit Klimafaser versteppt sind. Das umlaufende 3D-Klimaband des Toppers fördert zudem die Luftzirkulation. Eine besondere Variante des Bezugs ist der mit einem Anteil von Tencel verarbeitete Tencelbezug. Hierbei handelt es sich um eine Holzfaser (Lyocell), die besonders saugfähig und atmungsaktiv ist. Wer auf ein sehr trockenes Schlafklima Wert legt, ist also mit dem Tencelbezug sehr gut beraten. Alle Bezüge lassen sich einfach abziehen und waschen, weil sie mit einem Reißverschluss versehen sind. Noch einfacher ist es, wenn man den Topper zusätzlich in einen Schonbezug einschlägt. Diese können sehr leicht ab- und wieder aufgezogen und gewaschen werden, in etwa vergleichbar mit einem Spannbettlaken.

Topper in 160x200 cm als Matratzenauflage

Topper dienen beim Boxspringbett eigentlich zur Feinabstimmung auf die individuellen Liegebedürfnisse des Nutzers, während Unterbox und Matratze für die Abfederung des Gewichts und den Härtegrad zuständig sind. Diese Funktion des Toppers kann man sich bei nahezu jedem beliebigen Doppelbettsystem zunutze machen, indem man ihn auf die bestehende Matratze legt. Wenn die unterliegende Matratze allerdings stark abgenutzt ist, sollte sie besser ausgetauscht werden, statt zu versuchen, sie durch einen 160 x 200 Topper auszugleichen.